Zur Hochschule Luzern, Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ
Newsletter 02/2018  |  04.10.2018
Women's Business News
 



Nach der erfolgreichen Erstdurchführung der Initative Women’s Business Inspirations machen wir auch dieses Jahr konkrete Massnahmen von Schweizer Unternehmen sichtbar, die zur Erhöhung der Chancengleichheit und dem Miteinander der Geschlechter beitragen.

Bis Mitte Oktober 2018 können Sie jene Massnahmen, welche Sie gut finden, liken und so ein Zeichen setzen, damit der Markt vom Markt lernen kann. Lassen Sie sich von den vielfältigen Möglichkeiten inspirieren, Gleichstellung in Unternehmen erfolgreich umzusetzen und informieren Sie sich, welche Arbeitgeber besonders spannend für Frauen sind. Die populärsten Massnahmen werden am 3rd Women’s Business Supper ausgezeichnet.

Die letzte Veranstaltung im 2018 widmet sich dem Generationenmanagement in Unternehmen. Das Seminar vermittelt wertvolle Informationen zur Zusammenarbeit zwischen den Generationen.

Mit drei interessanten Fragen blicken wir auf den Women’s Business Lunch «Chancen ergreifen» mit Rebecca Guntern zurück. Ausserdem können Sie an einer attraktiven Verlosung teilnehmen.

Herzliche Grüsse
Ihr Women’s Business Team, Anina Hille

 
Agenda 2018 nach oben
 
Do 08.11
3rd Women's Business Supper
 
Am 8. November 2018 findet exklusiv im Ballsaal des Hotel Park Hyatt in Zürich der 3rd Women’s Business Supper statt. Dieses Mal sitzen Sie ausschliesslich mit weiblichen, hochkarätigen Führungskräften am Tisch. Neu, können Sie bei der Anmeldung Ihre «Wunschtischdamen» angeben. Wir versuchen mindestens ein Wunsch-Matching möglich zu machen. Vergabe der Plätze nach Anmeldedatum. 
Di 27.11
Seminar Generationenmanagement in der Schweizer Wirtschaft
 
Der richtige Umgang mit unterschiedlichen Generationen.
Das Seminar vermittelt wertvolle Informationen zur Zusammenarbeit zwischen den Generationen in Grossunternehmen, KMU und Familienunternehmen.
 
Rebecca Guntern über das Thema «Chancen ergreifen» – ein Blick hinter die Kulissen mit Erfahrungen und Tipps nach oben
 
Am Women’s Business Lunch vom 18. September 2018 hat sich Rebecca Guntern, Head Cluster Europe bei Sandoz Pharmaceuticals AG und Vizepräsidentin von «Advance – Women in Business», mit unseren Teilnehmerinnen sehr angeregt über Chancen im Allgemeinen und Chancen in der Karriere ausgetauscht. Drei spannende Insights dieser Diskussion finden Sie hier
 
Verlosung & weitere News nach oben
 
  • Sooyou Cosmetics: Verlosung von 3 WHAMISA Miniatur-Deluxe Geschenksets im Wert von je CHF 52.00. Koreanische Bio-Kosmetik aus reinen Bio-Pflanzenextrakten, statt Wasser mit Aloe Extrakt und ohne künstliche Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe.
    Für die Teilnahme an der Verlosung schreiben Sie eine E-Mail an info@womensbusiness.ch und geben Sie an, welche Frau aus der Schweizer Wirtschaft Sie inspiriert oder welches Thema für die Diskussion an einem Women’s Business Lunch Sie interessiert. Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2018.
     
  • 30% mehr Frauen im unteren Management – also alles gut? Gemäss dem kürzlich erschienenen Gender Intelligence Report 2018 vom Firmennetzwerk «Advance – Women in Business» in Zusammenarbeit mit der HSG, steigt die Pipeline an Frauen im unteren Management. Allerdings gibt es nach wie vor proportional weniger Promotionen von Frauen als von Männern. Eine Massnahme aus der Praxis, wie Firmen diesem Problem mittels Talent Management entgegentreten können, finden Sie unter den Women’s Business Inspirations Massnahmen. 
     
  • Prix Courage: Chancen von Frauen in der Medizin. Ärztin Natalie Urwyler wurde vom Beobachter für den Prix Courage nominiert. Sie kämpft gegen die Diskriminierung von Ärztinnen und für Mutterschutz und Gleichstellung. Hier geht es zu ihrem Video und zur Möglichkeit der Stimmabgabe.
 
Ihre Meinung interessiert uns. Wir freuen uns auf Anregungen und Eindrücke auf info@womensbusiness.ch.

Für den Inhalt der Beiträge wird keine Verantwortung seitens von Women's Business übernommen.
 
Sie erhalten diesen Newsletter auf eigene Anmeldung.

Profil anpassen  |   Newsletter abbestellen