Hochschule Luzern – Design & Kunst
19.06.2018
 


 
Am Anfang einer Design-, Film- oder Kunstausbildung steht in den meisten Fällen der Gestalterische Vorkurs. Unter dem Motto «FLUT» präsentiert die Jahresausstellung vom 2. bis 5. Mai die Arbeiten des Studienjahres 2017/18.

Weitere Veranstaltungen und Neuigkeiten aus der Hochschule Luzern – Design & Kunst finden Sie im unten stehenden Newsletter. 

Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie!
Das Kommunikationsteam der Hochschule Luzern – Design & Kunst
 
 
 
Save the Date: «FLUT» – Jahresausstellung 2018
Unter dem Titel «Flut» zeigt die Jahresausstellung des Gestalterischen Vorkurses der Hochschule Luzern – Design & Kunst Arbeiten der Studierenden des Studienjahres 2017/18. Besuchen Sie uns vom 2. bis 5. Mai und schauen Sie sich an, was die angehenden Designerinnen, Filmemacher und Künstlerinnen geschaffen haben.
 
100 beste Plakate 2017 – Preisträgerin aus dem Bachelor Graphic Design
Die 100 Gewinner des Wettbewerbs um hervorragendes Plakat-Design aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sind gewählt. Darunter ist auch Lisa Riva, Studentin des 3. Bachelor Graphic Design, mit ihrem Plakat «Rumänien Reloaded». Das Filmplakat für das Kino Xenix in Zürich wurde ihm Rahmen des Plakatmoduls, unter der Leitung von Ralph Schraivogel, im Januar 2017 gestaltet. wir gratulieren!
 
Buchvernissage: Leading Design – Design strategisch einsetzen
Wie kann Design helfen, das Potential von Unternehmen zu entfalten? Finden Sie es heraus in der neuen Publikation «Leading Design – Design strategisch einsetzen» von Jan-Erik Baars, Co-Leiter Bachelor Design Management, International. Oder fragen Sie ihn persönlich an der Vernissage am 27. März!
 
Mit Denkmälern sprechen? Monumente: vergessen und aktuell
Welche Rolle spielen Denkmäler in der heutigen Gesellschaft? Das Symposium «Mit Denkmälern sprechen» am 5. und 6. April fragt, wie aktuell die Idee des Denkmals heute ist und wie sich zeitgenössische künstlerische Vorgehensweisen darauf beziehen. Eine Zusammenarbeit mit dem Migros Museum für Gegenwartskunst Zürich.
 
Info-Abende MAS/CAS Kulturmanagement Praxis
Erwerben Sie sich das praktische Rüstzeug für ihre Tätigkeit als Verantwortliche/r eigener kultureller Projekte oder als Mitarbeiter/in von kulturorientierten Institutionen. Als berufsbegleitendes Studium bietet der MAS Kulturmanagement Praxis sämtliche Informationen, die zur erfolgreichen Realisierung kultureller Projekte nötig sind. Wir laden Sie herzlich zu den Info-Abenden am 10. und 17. April in Zürich und Luzern ein. Mehr Informationen hier.
 
 
Atelier auf Reisen – Wie Kunstwerke unterwegs entstehen
Der interdisziplinäre Studienbereich IDA der Hochschule Luzern – Design & Kunst lädt zu den diesjährigen öffentlichen Gastreferaten («Salon IDA») ein. Am 24. April ist der Künstler Gilles Fontolliet zu Gast. Er berichtet über seine Reisen und ihre Rolle im kreativen Schaffensprozess. Mehr Informationen hier.
 
EJTech – Neue Wege der Interaktion zwischen Mensch und Technik
Eine Woche nach Fontolliet besucht das Art&Tech-Labor EJTech mit Sitz in Budapest am 26. April den Studienbereich IDA. Die Gründer Esteban de la Torre und Judith Eszter Kárpáti erzählen, wie sie in ihrer Arbeit neue Wege der Interaktion zwischen Mensch und Technik erforschen. Mehr Informationen hier.
 
Sterben Sie wohl. Illustrationen und Objekte zum Tod
Bis zum 21. Juni zeigt das Friedhof Forum in Zürich in Kooperation mit dem Bachelor Illustration die Ausstellung «Sterben Sie wohl». Sie ist eine unverblümte Auseinandersetzung mit dem Ende. Mehr Informationen hier.
 
Forschung für einen komfortablen Schlaf
Ein guter Schlaf ist wichtig für die Regeneration von Körper und Geist. Im Rahmen eines KTI-Projekts mit dem St. Galler Start-up Dagsmejan wollen Textilforscherinnen der Hochschule Luzern den Schlafkomfort steigern. Dafür nahmen sie den Pyjama ins Visier. Lesen Sie hier mehr.
 
 
 
Sie erhalten diesen Newsletter auf eigene Anmeldung.

Profil anpassen   |   Newsletter abbestellen