Hochschule Luzern – Design & Kunst
12.02.2019
 


 
Mit den Bachelor Animation und Video sowie dem Master Film bildet die Hochschule Luzern – Design & Kunst Expertinnen und Experten für bewegte Bilder aus. Sieben Abschlussarbeiten von Studierenden wurden im Januar an den Solothurner Filmtagen gezeigt. Der Film «Hamama & Caluna» von Bachelor Video-Absolvent Andreas Muggli (2018) ist nun für den Schweizer Filmpreis in der Kategorie «Bester Abschlussfilm» nominiert. Wir gratulieren!

Und falls Sie selber an einem Studium in Design, Film oder Kunst interessiert sind, möchten wir Sie gerne auf die Anmeldeschlüsse im Februar (Bachelor) und März (Master) aufmerksam machen. 

Freundliche Grüsse,
Das Kommunikationsteam der Hochschule Luzern – Design & Kunst
 
 
 
Anmeldeschluss Bachelor-Studienrichtungen
Die Hochschule Luzern – Design & Kunst bietet 11 Bachelor-Ausbildungen in den Bereichen Design, Film und Kunst an. Der Anmeldeschluss ist am 15. Februar. Mehr Informationen hier.
 
Anmeldeschluss Master-Studiengänge
Die Anmeldeschlüsse der Master-Studiengänge der Hochschule Luzern – Design & Kunst sind jeweils im März: 

Master Design: 8. März 2019
Master Film: 7. März 2019
Master Kunst: 1. März 2019

Mehr Informationen zu den Mastern Design, Film und Kunst finden Sie hier.
 
Solothurner Filmtage 2019
Im Programm der Solothurner Filmtage (24. bis 31. Januar) liefen sieben Abschlussfilme aus den Studios der Hochschule Luzern – Design & Kunst. Im Rahmen der «Nacht der Nominationen» wurden die Kandidaten/-innen für den Schweizer Filmpreis bekanntgegeben, darunter auch «Hamama & Caluna» von Andreas Muggli («Bester Abschlussfilm»). Mehr Informationen hier.
 
Brown Bag Lunch mit Sabine Gebhardt Fink, Rachel Mader und Martin Wiedmer
Forschende der Hochschule Luzern – Design & Kunst berichten jeweils am Donnerstagmittag über Projekte und besuchte Konferenzen und präsentieren eigene Publikationen. Am Brown Bag Lunch vom 21. Februar stellen Sabine Gebhardt-Fink, Rachel Mader und Martin Wiedmer drei verschiedene Netzwerke vor.
 
Ausstellung «K+ Pop-up»
Raus aus dem Atelier und rein in den Ausstellungsraum! In der einwöchigen Pop-up Ausstellung (30. März - 4. April 2019) in der akku Kunstplattform präsentieren die Studierenden des Bachelor Kunst & Vermittlung der Hochschule Luzern – Design & Kunst ihre Arbeiten des letzten Semesters. Performance, Malerei, Installation, Tanz, Musik, Video, Talk… alles ist möglich und dabei. Mehr Informationen hier.
 
«Indiennes neuchâteloises» – Der Bachelor Textildesign zu Gast im Musée d’art et d’histoire Neuchâtel
Studierende des Bachelor Textildesign haben sich im 2. Studienjahr mit Indienne-Stoffen des 18. und 19. Jahrhunderts befasst. Die entstandenen Produkte sind noch bis zum 20. Mai 2019 an der Ausstellung «Indiennes neuchâteloises. Un art décoratif d’ici et d’ailleurs» im Musée d’art et d’histoire Neuchâtel zu sehen. Mehr Informationen hier.
 
Bund unterstützt Kulturerbe-Projekt
Die Forschungsgruppe Visual Narrative der Hochschule Luzern – Design & Kunst erforscht, wie Kulturerbe interaktiv inszeniert und über mobile Technologien vermittelt werden kann. Nun erhält das Projektteam finanzielle Unterstützung vom Bundesamt für Kultur (BAK). Lesen Sie hier mehr.
 
 
 
Sie erhalten diesen Newsletter auf eigene Anmeldung.

Profil anpassen   |   Newsletter abbestellen