Hochschule Luzern – Design & Kunst
26.04.2019
 


Die Studentinnen und Studenten des diesjährigen Gestalterischen Vorkurses schliessen im Mai ihr Grundlagenjahr an der Hochschule Luzern – Design & Kunst ab. «Rausch» ist der Titel ihrer Abschlussausstellung (1. bis 4. Mai). 

Und vom 22. bis 30. Juni folgt die Werkschau Design & Kunst, an der die Absolventinnen und Absolventen unserer Bachelor- und Master-Studiengänge ihre Abschlussarbeiten präsentieren (Vernissage am 21. Juni um 19 Uhr). Reservieren Sie sich bereits jetzt das Datum!

Freundliche Grüsse,
Das Kommunikationsteam der Hochschule Luzern – Design & Kunst
 
 
 
Jahresausstellung 2019
Unter dem Titel «Rausch» zeigt die Jahresausstellung des Gestalterischen Vorkurses der Hochschule Luzern – Design & Kunst vom 1. bis zum 4. Mai die Arbeiten der Studierenden des Studienjahres 2018/19. Mehr Informationen hier.
 
Save-the-Date: Werkschau Design & Kunst 2019
An der Werkschau Design & Kunst vom 22. bis 30. Juni 2019 präsentieren unsere Absolventinnen und Absolventen ihre Abschlussarbeiten. Die Vernissage findet am Freitag, den 21. Juni, statt. Weitere Informationen hier.
 
Salon IDA 2019: Fluchten
Der interdisziplinäre Studienbereich IDA der Hochschule Luzern – Design & Kunst lädt zu den diesjährigen öffentlichen Gastreferaten ein. Im Rahmen des «Salon IDA» finden im April und Mai 2019 verschiedene Veranstaltungen mit anschliessender Diskussion statt. Hier finden Sie das gesamte Programm.
 
Sehwunder. Trick, Trug & Illusion
Studierende des Gestalterischen Vorkurses der Hochschule Luzern ‒ Design & Kunst zeigen Arbeiten im Bourbaki Panorama Luzern und im Thun-Panorama (1. Mai bis 1. Dezember 2019). Mehr Informationen hier.
 
Brown Bag Lunches der Hochschule Luzern – Design & Kunst
Vom 360°-Film (2. Mai) über ästhetische Bildung (9. Mai) bis hin zu gesellschaftlichen Herausforderungen in der Raumentwicklung (23. Mai): An den Brown Bag Lunches geben Forschende der Hochschule Luzern – Design & Kunst Einblick in laufende Projekte.    
 
Formful Wood – Explorative Furniture
28 Gesichter des Sperrholzes. Eine Ausstellung mit experimentellen Sitzobjekten von Studierenden der ETH Zürich und des Bachelor Objektdesign der Hochschule Luzern – Design & Kunst im Museum für Gestaltung Zürich (3.-5. Mai). Mehr Informationen hier.
 
«X steht für das Unbekannte»
Seit 2016 bietet die Hochschule Luzern – Design & Kunst den Bachelor XS Schmuck an. Vier Studentinnen wurden dieses Jahr eingeladen, ihre Werke im Rahmen der Internationalen Design- und Handwerksmesse München (IHM) im Foyer der Pinakothek der Moderne zu präsentieren. Mehr Informationen hier.
 
Die Küche als Lebensraum
Studierende im Bachelor Innenarchitektur an der Hochschule Luzern – Technik & Architektur absolvieren jedes Jahr ein transdisziplinäres Modul am Departement Design & Kunst. Das Semesterprojekt 2018/19 widmete sich dem Thema Esskultur. Welche Objekte dabei entstanden sind, können Sie hier sehen. 
 
 
 
Sie erhalten diesen Newsletter auf eigene Anmeldung.

Profil anpassen   |   Newsletter abbestellen