Hochschule Luzern – Design & Kunst
09.08.2019
 


745 – Die Zahl steht für die Zukunft der Hochschule Luzern – Design & Kunst. So lautet nämlich die Gebäudenummer unseres Standorts in der Viscosistadt in Luzern-Emmenbrücke. 2016 zog bereits ein Teil unserer Studierenden und Mitarbeitenden dorthin. Ab diesem Sommer sind wir nun alle unter einem Dach, in der 745 Viscosistadt. Neugierig? Dann merken Sie sich das Datum der Eröffnungsfeier am 30. November 2019 – wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen.

Freundliche Grüsse,
Das Kommunikationsteam der Hochschule Luzern – Design & Kunst
 
 
 
Wir ziehen um!
Der Umzug der Hochschule Luzern – Design & Kunst vom alten Standort Sentimatt an den neuen Standort 745 Viscosistadt in Luzern-Emmenbrücke wird in mehreren kurzen Videos festgehalten. Hier finden Sie Eindrücke des Abschiedsfestes vom 6. Juni 2019. Weitere Clips folgen demnächst.
 
Gleich drei Mal am Locarno Film Festival
Am 72. Locarno Film Festival vom 7. bis 17. August laufen im Wettbewerb drei Filme aus den Ateliers der Hochschule Luzern – Design & Kunst: «Nachts sind alle Katzen grau» von Lasse Linder, «Mama Rosa» von Dejan Barac und «Das Leben ist eines der Leichtesten» von Marion Nyffenegger. Die Trailer und weitere Informationen finden Sie hier.
 
Design Biennale Zürich 2019
Bei der zweiten Edition der Design Biennale Zürich präsentieren vom 29.8 bis 1.9 nationale und internationale Designschaffende Ideen, Visionen, Installationen oder Projekte. Die Hochschule Luzern – Design & Kunst ist als Programmpartnerin dabei: Studierende gestalten die Begegnungszone und das Ludic Lab Lucerne zeigt eine Auseinandersetzung mit dem Thema Künstliche Intelligenz. Hier geht es zur Biennale.
 
Nachhaltigkeit in Design und Kunst – Interdisziplinäre Ringvorlesung
Welche Rolle spielen Kunst und Design in der Nachhaltigkeitsdebatte? Wie sehen ökologische Utopien und Dystopien in Literatur und Film aus? Solche und andere Fragen werden vom 25.9. bis 11.12. an der Ringvorlesung der Hochschule Luzern – Design & Kunst besprochen. Mehr Informationen hier.
 
Forschende plaudern aus dem Nähkästchen. 
Von Games über Altkleideraufbereitung und 360°-Filme bis zu Innovationsprozessen – An den Brown Bag Lunches (29.8. - 17.10.) geben Forschende Einblick in ihre Projekte. Erfahren Sie hier mehr.
 
Zwei Animationsfilme am Fantoche
Am diesjährigen «Fantoche – Internationales Festival für Animationsfilm» (3. bis 8. September) laufen zwei Abschlussfilme aus dem Bachelor Animation: «Braises» von Estelle Gattlen und Sarah Rothenberger sowie «Sabkha» von Samuel Brunner, Liam Carter, Samantha Leung, Rebecca Rubeli und Fabienne Schwarz. Mehr Informationen hier.
 
Farbmittel-Farbstoffe-Farbpigmente
Die Hochschule Luzern – Design & Kunst unterhält die schweizweit einzigartige Materialbibliothek für Pigmente und Farbstoffe. Am Tag des Denkmals besteht nun die Gelegenheit, in diese beeindruckende Welt einzutauchen. Besuchen Sie am 15. September unsere hauseigene Sammlung und erfahren Sie, wie ein Farbstoff aus Läusen und wie ein Pigment aus Steinen hergestellt werden und erläutern die Geschichte einzelner historischer Pigmente und Farbstoffe. Mehr Informationen hier.
 
Kulturmanagement der Hochschule Luzern – Design & Kunst
Kulturmanagement im Wandel: Vier neue Kulturmanagement-Weiterbildungsangebote (CAS - Certificate of Advanced Studies) vermitteln ab Winter 2020 sämtliche Instrumente, die zur erfolgreichen Realisierung kultureller Projekte oder Leitung von Kulturinstitutionen nötig sind. Mit dem neu konzipierten Master of Advanced Studies (MAS) ist zudem eine umfassende zweijährige Weiterbildung mit individuellen Schwerpunkten und modularem Aufbau möglich. 
Informationen und Anmeldung zum Info-Anlass von Dienstag, 17. September finden Sie hier
 
SwissGradNet
Discovery Conference No. 2
Dissemination as Knowledge Production in Use-inspired Research
At the second SwissGradNet Discovery Conference on October 11, 2019, guest speakers, PhD candidates as well as design, film and art researchers will present and debate alternatives to conventional scientific ways of communication: the focus will be put on new evolving formats of dissemination, negotiation and communication of the research process and its outcomes.
 
Further information and online registration here.
 
Sehwunder. Trick, Trug & Illusion
Studierende des Gestalterischen Vorkurses der Hochschule Luzern ‒ Design & Kunst zeigen ihre aktuellen Perspektiven auf historische Sehwunder im Bourbaki Panorama Luzern und im Thun-Panorama (bis 1. Dezember 2019). Mehr Informationen zu der Ausstellung finden Sie hier.
 
 
 
Sie erhalten diesen Newsletter auf eigene Anmeldung.

Profil anpassen   |   Newsletter abbestellen